Fährtenarbeit

Bei dieser Art der Hundeausbildung lernen wir das am besten ausgeprägte Sinnesorgan unseres Kameraden kennen. Die Nasenarbeit bedeutet ein Eintauchen in die vielfältige Geruchswelt unseres Vierbeiners. Wir fördern und steuern seine Geruchsorgane zu erstaunlichen Höchstleistungen und werden in der  freien Natur mit ihm zu einem unschlagbaren Team. Die Nasenarbeit kommt seiner Natur am Nächsten und macht ihn somit zu einen glücklichen und ausgeglichenen Begleiter.

 

Kursziel: Vorbereitung für eine Fährtenhundeprüfung

Voraussetzung: bestandene BH I-Prüfung

 

Leitfaden

 

 

Kurszeiten

Fährteninfos
Hier finden Sie eine Zusammenstellung zu den Themen Trainer, Ausrüstung und Gelände
Fährteninfos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 683.3 KB

Impressionen

Kontakt:

Hundesportverein Wachau

Am Hundesportplatz 1

3512 Mautern

 

 

 

Adolf Tastel
Tel:
+43 (0) 664/73583452

Mail: wau@hsvwachau.at