Futter

Im Dschungel der Futteranbieter.....

Gerade bei der Auswahl der richtigen Ernährung für seinen Hund ist man in der heutigen Zeit aufgrund der übervollen Regale, der Vielzahl an angebotenen Produkten und der verschiedenen Empfehlungen oft überfordert. Der Futtermarkt ist in den letzten Jahren ein unübersichtlicher Riesenmarkt geworden. Die grundsätzliche Entscheidung ist zuerst ob ich meinen Hund mit Nassfutter (Fleisch, Flocken, selber Kochen) oder Trockenfutter füttere.

 

Im Futter sollten nur hochwertige Rohstoffe, keine Geschmackstoffe, keine Abfälle sowie keine chemische Konservierung Verwendung gefunden haben. Es sollte auch nachgefragt werden, ob sich der Futtermittelhersteller von Tierversuchen distanziert. Oft werden Futtermittel in Tierversuchslabors getestet. Auch Küchenabfälle oder Speisereste (außer ungewürzte) gehören auf Dauer in keinen Futternapf. Schokolade sollte für den Hund tabu sein. Der Verzehr von Schokoladen mit hohem Kakaogehalt (Kochschokolade) kann für den Hund tödlich enden, denn Kakao enthält für den Hund giftige Stoffe.

 

Kontakt:

Hundesportverein Wachau

Am Hundesportplatz 1

3512 Mautern

 

 

 

Adolf Tastel
Tel:
+43 (0) 664/73583452

Mail: wau@hsvwachau.at